i-aaa ~ Die Lebenswürde

Anders-Als-Andere

Lebenswürde Lebenswürde ist wie das Gefühl, gebraucht zu werden

ES würd-ICH-t M-EIN SELBST!

Die Würde M-EIN-ES SELBST ist unantastbar!

Video I 20 06 06 01

Lebenswürde ist das Rückgrat D-EIN-es Seins!

  • Lebenswürde bedarf gegenseitige Achtung, Akzeptanz, Anerkennung und Liebe
  • Lebenswürde ist wie die Würze zum Leben, ohne sie ist es wie eine Suppe ohne Salz
  • Lebenswürde darf weder eine Sache des Geschlechts, der Gesundheit oder des Alters sein 
Das Leben würdigen

Den Tod achten

 

Lebenswürde ist kein Privileg des Menschen!

 

Sie ist S-ICH SELBST gegen-üb-er(ICH) und anderen Lebewesen eigenständig zu gewähren!

 

Leben als die innige Verbindung von Geist und Materie ist an keine dauerhafte Form gebunden.

 

Leben ist weder teilbar noch übertragbar.

 

Leben kann in erstem Moment er(ICH)-zeugt, für viele Momente gebildet und er(ICH)-halten sowie im letzten Moment losgelassen werden.

 

Jeder Moment EIN-ES Lebens ist zu würdigen - sei ES die Zeugung, die Geburt, der ALL-Tag oder der Tod!

 

Das Leben des EIN-en bedeutet das Über-Leben des ANDER-en!

 

Die triviale Spiel-Regel "Fressen, um gefressen zu werden!" ist genauso ein Teil der Entwicklungs- und Auflösungs-Spiralen wie "Du bist geboren, um zu sterben!".

 

Dazwischen ist das Spiel der Energie - das Veränderung heißt - entweder durch

ALL-Mählichkeit oder Sprünge geprägt.

 

ALL-ES ist eine Frage der Geschwindigkeit und Intensität der Teilchen des jeweiligen Ganzen, mit der die Ordnungs-Bildung und die Chaos-Bildung er(ICH)-folgt.

 

Ordnungs-Bildung setzt Suchen und Finden geeigneter Teilchen voraus, die durch Ähnlichkeit, Unterschiedlichkeit und Gegensätzlichkeit einen Spannungszustand

er(ICH)-zeugen, der EIN-ES im ALL-ES bedingungslos zusammenhält (Liebe).

 

Chaos-Bildung setzt Trennen und Loslassen ungeeigneter Teilchen voraus, die sich einem Gleichheitszustand nähern und durch gesättigte Harmonien wie Dis-Harmonien die Veränderungswirkung des kybernetischen Systems minimieren.

 

ALL-Mählichkeit in der Entwicklung und Auflösung kybernetischer Spiel-Räume ist in der lebenden Materie viel komplexer wie in der nicht-lebenden Materie.

 

ALL-EIN das eigenständige Zusammen-Spiel vieler einz-ICH- und anders-art-ICH-er(ICH) Teilchen im jeweiligen Ganzen Körp-er(ICH) ist EIN Wund-er(ICH).

 

Der stetige Umgang mit Störungen (geistiger, mentaler, seelischer oder körperlicher Art), deren Beseitigung oder Minimierung ist ein extrem komplexer Prozess, der sich aus den Informationen der SELST-, ES- und Stör-Felder in geeignete Wissenspuzzle formiert.

 

Sprünge in der Entwicklung und Auflösung unterliegen meist gewaltsamen Akten der Explosion oder Implosion von Teilchen des jeweiligen Ganzen.

 

Menschen neigen dazu, Sprünge mehr zu würd-ICH-en wie ALL-Mählichkeit.

Das eigene Leben würdigen

Den eignenen Tod achten

 

Wie kann ein Mensch von Menschenwürde sprechen, wenn er sein eigenes Leben kaum würdigt. 

 

ES als Leben zu würdigen, heißt ES als Leben zu achten!

 

Leben braucht keine leeren Momente, da sie keine nennenswerte Veränderung bewirken. Sie sind Boten des N-ICH-T's, der Leere - die die Schöpfungskraft minimiert.

 

Leben braucht intensive Momente, der Inhalt tatsächliche Veränderungen bewirkt.

Sie sind Boten der Fülle, gefüllt mit veränderungsbereiter Energie.

 

Leben ist dafür da, um in den hierfür dienenden Momenten für das SELBST und das ES das Besonders-Sein in die Materie zu verwirklichen.

 

Leben ist dafür da, um in den hierfür dienenden Momenten für das ES das EIN-ES-Sein im   ALL-ES-Sein zu spiegeln.

 

Leben ist dafür da, Quantitäten des SELBST in neue Qualitäten des SELBST zu verändern.

 

Leben ist dazu da, wertvolle Dinge zu tun.

 

Der Über-Lebens-Trieb, der Neugier-Trieb, der Binde-/Besitz-Trieb, der Ernährungs-Trieb sowie der Fortpflanzungs-Trieb benötigen keinen Akt der Zerstörung des eigenen Lebens. 

 

Die Zerstörung des eigenen Lebens beginnt dann, wenn das ewige Wechsel-Spiel zwischen Gier und Schmerz, Mangel und Sättigung, Reiz und Befriedigung sowie Freud und Leid von geringem zielgerichtetem Suchverhalten geprägt ist.

 

Zielgerichtetes Suchverhalten wird beeinflusst durch Leere / Sinn-Losigkeit sowie Ablenkungen / Störungen der Er(ICH)wartung und führt in das gestörte Suchverhalten.

 

Die Suche, die andauernd gestört ist, führt in die Such-T und somit in Abhängigkeiten, die Lebensmomente sinnlos entleeren. 

 

Die Such-T löst auf, was die Lebenswürde missachtet!

Das Leben anderer würdigen

Den Tod anderer achten

 

Wie kann ein Mensch von Menschenwürde sprechen, wenn er das Leben anderer Menschen kaum würdigt.

 

Wie kann ein Mensch Lebenswürde für sich beanspruchen, wenn er das Leben anderer Lebewesen in ihrer Art und Weise sowie Gesamtfunktion weder würdigt noch achtet.

 

Jeder Pflanze, jedem Tier, dass dem Menschen die Natur für seine Ernährung zur Verfügung stellt, in dem es deren Leben dafür opfert, ist zu danken. Aber auch den unzähligen kleinen Helfern wie Bakterien.

 

Viren dagegen sind keine Lebewesen. Sie sind Helfershelfer des N-ICH-T's, die helfen, Leben aufzulösen.

 

Menschen haben ernsthafte Störungen in der Würdigung des Lebens anderer Lebewesen einschließlich ihrer eigenen Gattung.

 

Ursachen hierfür sind u.a.:

  • gestörtes EGO
  • unkontrollierte Triebverläufe
  • Mangel an Liebe, gegenseitige Achtung, Akzeptanz und Vertrauen
  • Sättigung durch Besitz-Orientierung
  • mangelndes Wissen
  • fanatischer Glaube 

 

Das Über-Leben einer Zelle ist davon abhängig, wie sie von ihrem UM-Feld partizipieren und wie sie mit STÖR-Feldern umgehen kann.

 

Menschen, die die Würde des Lebens lediglich im Eigen-Interesse nutzen, sich am Leben anderer zu bereichern, werden innerlich an Liebe verarmen.

M-EIN SELBST-Test zu Lebenswürde

 ICH bin ICH

 

Beantworte Dir grund-ehrlich folgende 11 Fragen SELBST!

 

 

  1. Gibt es in Deinem Umfeld gegenseitiges Vertrauen, Akzeptanz und Achtung?
  2. Hast Du Werte und Ideale?
  3. Glaubst Du, Du musst alle Last dieser Welt tragen?
  4. Kannst Du mit Kritik über Dich und andere umgehen?
  5. Kannst Du mit Unwahrheiten über Dich und andere umgehen?
  6. Verträgst Du die Wahrheiten über Dich und andere?
  7. Ist Lebenswürde mit Menschenwürde vergleichbar?
  8. Glaubst Du, es hat Sinn, für Frieden und Freiheit zu kämpfen?
  9. Wann hast Du das letzte Mal einen Baum umarmt?
  10. Kannst Du gewinnen, wenn andere auch gewinnen?
  11. Warum ist es sinnvoll, dem Durchschnitt zu entweichen?

 

Hilfe und Anleitung bei der Suche nach Antworten und deren Auswertung bekommst Du über das Coaching in den Online-Kursen.

 

Wo finde ich was?

Sitemap Zur Sitemap

Gefällt mir das?

Bewertung Ich bin der Nutzer! Anders Als Andere

Bitte um Aufmerksamkeit! Klicke das Bild oder nutze folgenden Link! 

Fragebogen in neuem Fenster öffnen

Deutscher Ohrwurm

Ohrwurm in Ohrwurm-Parade der I-AAA~Jukebox

I-AAA~Jukebox

Mein Ohrwurm

I-AAA I-AAA~Jukebox

Zuwendungen

AAA-Konzeption Zuwendungen zur AAA-Konzeption
Aktuelle Ortszeit in Gera:

AAA-Virus

AAA-Virus Fresse gern Gedanken- und Gefühle-Müll

I-AAA

Ihre Sicherheit

Bewertungen zu i-aaa.info

Neu-GIER-ICH-ES Wissens-Bienchen

Hier finden Sie uns

UNIDENKER e.K.

Verlag für AAA-/ELF-Wissen

Maler-Fischer-Str. 10

07552 Gera

Kontakt für i-aaa ~                 Neu-GIER-ICH-e

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 365 55287937

+49 171 6571109

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Soziale Netzwerke

Michael Krafft

Aktualisierung

15.08.2017

Hinweis:

Die in dieser Internet-Präsens  framiert verlinkten Videos sind Videos aus Fremd- und Eigen-Produktion., die über den Server von YouTube öffentlich bereit gestellt werden. Der jeweilige YouTube-Kontoinhaber ist für die Veröffentlichung, Bekanntgabe, Einhaltung, Sicherung und Durchsetzung der Urheberrechte verantwortlich. Er entscheidet, ob und wie lange das Video öffentlich über YouTube zu sehen ist. Die Wiedergabe über die I-AAA-Jukebox erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie bei YouTube selbst. Klicks auf dem Video werden für den YouTube-Kontoinhaber monetarisiert, wenn er dies so mit YouTube vereinbart hat. Die Benutzung dieser I-AAA~Jukebox führt auf dieser Internet-Präsenz zu keinerlei Einnahmen des im Impressum genannten Betreibers. Beim Klicken der Videos gelten die Hinweise unter Datenschutz. Detaillierte Angaben zu allen Urheberrechten sind zu finden, wenn auf dem abzuspielenden Video unten rechts die Verlinkung zum Video direkt aufgerufen wird. Dort sich auch die Kommentare und Bewertungen zum Video einsehbar bzw. abgebbar. Viel Spass mit den Ohrwürmern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© UNIDENKER e. K.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt