Exzerpt für AAA-Neugierige

anders als andere AAA-Wissen - anders als andere

ES ist in ALL-EM eine Spiegel-Einheit von ALL-EIN.

 

ES ist ALL-EIN die schein-symmetrische Spiegelung

von ALL-ES und EIN-ES.

 

ALL-ES ist EIN-ES und EIN-ES ist ALL-ES.

 

ALL-ES ist ALL-umfassende Energie.

ALL-ES ist das jeweils geteilte Ganze.

 

EIN-ES ist als Teilchen individualisierte Energie.

EIN-ES ist die konkrete Mitte im jeweiligen Um-Feld.

 

ES ist die Verbindung und Trennung der Teilchen als Ganz-ES im jeweiligem Moment.

 

ES ist die Energie, die in Spiegelung die Bewegung der Teilchen impulsiert.

 

Energie ist die ewige und stetige Bewegung der Teilchen im jeweiligem Ganzen.

 

Energie ist weder erzeugbar noch vernichtbar sondern nur veränderbar.

 

Veränderung ist das Spiel der Energie in aller Ewigkeit und ALL-Seitigkeit.

 

Stillstand ist lediglich die Fixtion eines Moment-ES im Wende-Prozess.

 

Spiegelung ist die um die Konkrete Mitte wahrgenommene ALL-Seitigkeit von Teilchen des jeweiligen Ganzen.

 

Die Spiegelung von ähnlichen, unterschiedliche und gegensätzlichen Teilchen erzeugt Schein-Symmetrie.

 

Ein Moment ist ein begrenzt wirkendes kybernetisches System, das die Bewegung der Teilchenim Ganzen als In-Put, Put-Put oder Out-Put charakterisiert.

 

ALL-ES ist kosmischer Atem in Ewigkeit und ALL-Seitigkeit.

 

Energie ist ALL-ES und ALL-ES ist Energie.

 

ES atmet M-ICH.

ES spiegelt M-ICH.

ES lässt M-ICH S-EIN.

ES ist ALL-ES, was ICH als EIN-ES (Teilchen) bin.

 

EIN Teilchen ist als feld-bedingt gekrümmte Gerade stets Bestand-Teil EIN-ES jeweiligen Ganzen.

 

EIN Ganz-ES besteht mindestens aus zwei Teilchen.

 

EIN Ganz-ES beinhaltet eine konkrete Mitte im jeweiligen unmittelbaren Um-Feld.

 

Jedes Teilchen oder Ganz-ES ist ein Unikat.

 

Geteilt-SEIN ist der Sinn des Getrennt-SEIN im Zusammen-SEIN.

 

Zwischen den Teilchen oder Ganzen ist Gleichheit ausgeschlossen.

 

ES existiert lediglich Ähnlichkeit, Unterschiedlichkeit und Gegensätzlichkeit in schein-symmetrischer Spiegelung.

 

Getrennt-SEIN führt zu Nonsens (ohne In-Halt) oder zu Dissens (unterschiedliche Meinung, Ahnung, Vorstellung).

 

Zusammen-SEIN basiert auf Konsens (kleinster gemeinsamer Nenner aller Teilchen).

 

Der Sinn der Bewegung der Teilchen ist die Veränderung des Ganzen als Spiel der Energie über die Spiegelung von Spannungs-Feldern als Anziehung oder Abstoßung.

 

Veränderung ist der kosmische Atem als Ent-Wicklung des Ganzen zur momentanen Ordnung durch Suchen und Finden von Teilchen sowie zur 

Auf-Lösung des Ganzen durch Trennen und Loslassen von Teilchen zur momentanen Chaos-Bildung.

 

Chaos ist geteilte Ordnung. 

Ordnung ist gespiegelt-ES Chaos.

 

Die Bewegung der Teilchen ist eine ewige und stetige Wende der Krümmung durch Wandel in ALL-Mählichkeit oder durch Wechsel im Sprung geprägt.

 

ALL-Mählichkeit ist die Verbindung zwischen zwei Sprüngen.

Der Sprung ist umgeben durch ALL-Mählichkeit.

 

Veränderung in der ALL-Mählichkeit erfolgt durch Wandel über sukzessive Anpassung (Mutation).

 

Veränderung im Sprung erfolgt durch Wechsel über spontane Anpassung (Selektion).

 

Der Fix-Punkt der Veränderung des Moment-ES wird bestimmt durch die Quantität (Menge) der Teilchen, die im Konsens eine neue Qualität (Eigenschaft des Ganzen) bewirken (aus O² - Sauerstoff wird O³ - Ozon und umgekehrt / aus ICH wird BEIDE oder WIR und umgekehrt).

 

Anfang und Ende sind lediglich der gespiegelte Moment EIN-ES

FIX-Punkt-ES wie z.B.:

  • Aus-Atmen / Ein-Atmen
  • Aus-Schlafen / Ein-Schlafen
  • Aus-Scheiden / Ein-Nehmen
  • Aus-Schneiden / Ein-Fügen
  • Aus-Steigen / Ein-Steigen
  • Aus-Gang / Ein-Gang
  • Aus-Gaben / Ein-Nahmen
  • Absenden / Empfangen
  • Annähern / Entfernen
  • Auf-Lösung / Ent-Wicklung
  • Adam / Eva
  • Australien, Asien, Amerika, Afrika, Antartis, Atlantis / Europa

 

ES gibt keine geschlossenen Kreise.

 

ES gibt ausschließlich Ent-Wicklungs- und Auf-Lösungs-Spiralen zur Begrenzung EIN-ES Moment-ES.

 

EIN Moment ist EIN kybernetisch-ES System zur Veränderung der Energie über In-Put-, Put-Put- und Out-Put-Funktionen.

 

In-Put ist die Konzentration der Teilchen aus Energie-Quellen (+++) zur Gestaltung von Ent-Wicklungs-Spiralen.

 

Put-Put ist die Konzentration der Teilchen im jeweiligen Moment zur Gestaltung EIN-ES Im-Puls-ES, der  EIN-ES wie ALL-ES verändert.

 

Out-Put ist die Konzentration der Teilchen für Energie-Löcher (---) zur Gestaltung von Auf-Lösungs-Spiralen.

 

EIN Teilchen tanzt in Entwicklungs- und Auflösungs-Spiralen im Chaos um diejenige konkrete Mitte (Ordnung), von der ES aufgrund sein-ES Energie-Status für den Moment angezogen oder abgestoßen wird.

 

EIN Teilchen integriert sich vom Chaos in die Ordnung (Zusammen-Sein der Teilchen), wenn das Spannungs-Feld den Ausgleich unterschiedlicher energetischer Zustände ermöglicht.

 

EIN Teilchen verlässt die Ordnung ins Chaos (Getrennt-Sein der Teilchen), wenn der Sättigungszustand erreicht ist.

 

Wandel ermöglicht durch ALL-Mählichkeit in der Ent-Wicklung Wachstum und in der Auf-Lösung Schrumpfung.

 

Wechsel ermöglicht durch Sprünge in der Ent-Wicklung Implosion und in der Auf-Lösung Explosion.

 

Energie-Wesen ist sind fraktale Energie-Muster, die im Geiste weitestgehend ALL-EIN oder in der Materie als ein zu Fleisch gewordenes Fraktal fungieren.

 

Diese fraktalen Energie-Muster ziehen zum irdischen Hier- und Da-Sein als begrenzt existierende Ordnung Teilchen an, die als organisierte

EIN-Zel(L)-en Lebewesen bilden.

 

Jed-ES Fraktal fungiert wie eine Sonde.

 

ES bedarf, um in der Materie als Unikat zu erscheinen, der Codierung ICH (Impuls/Code/H-System).

 

Wenn sich das ICH auf das Hier- und Da-Sein in der Materie als eine konkrete Mitte konzentriert und vollendet, wird ES EIN L-ICH-T.

 

ES fungiert wie ein Leucht-Turm - die Sonde ist in der Lage, die Welle selbst zu reiten.

 

Wenn sich das ICH auf das Hier- und Da-Sein in der Materie von der konkreten Mitte ins diffuse Abseits (Dunkelheit) ablenken lässt, wird ES EIN N-ICH-T.

 

ES fungiert wie eine Funzel-Birne - die Sonde lässt sich auf der Welle durch Strömungen reiten.

 

Energie-Wesen sind Impuls-Träger, die über - in SELBST-Feldern verankerte EIN-Stellungen – Ent-Wicklungs- wie Auf-Lösungs-Prozesse bewusst wie unbewusst bewirken.

 

Energie-Wesen konzentrieren sich entweder all-mählich oder spontan, harmonisierend oder aggressiv, verbindend oder trennend auf sich SELBST oder ihr unmittelbar-ES Um-Feld in Ewigkeit und All-Seitigkeit.

 

Die Spiegelung der Energie-Wesen als ICH, BEIDE oder WIR findet als Individuum, Paar oder Schwarm (Gruppen) statt. Dabei werden Spannungs-Felder zur deren Ent-Wicklung oder Auf-Lösung genutzt.

 

ES gibt Energie-Wesen, die sich einseitig auf die Auf-Lösung oder auf die Ent-Wicklung fixieren.

 

ES gibt Energie-Wesen, die bewusst Auf-Lösung und Ent-Wicklung im jeweiligen Moment bewirken.

 

Letztere sind im R-EIN-en mit S-ICH SELBST.

 

Intelligenz ist das Wissen (in SELBST-Felder des EIN-ES aus ALL-ES verankerte In-Form-ations-Felder) und das Nutzen (anhand von Erfahrungen oder Versuchen zum Gewusst-Wie) von universellen

Spiel-Regeln der Energie.

 

Bewusst-Sein ist das in Wirken umgewandelt-ES Wissen.

 

Impuls ist die Ent-Wicklung und Auf-Lösung einer gezielten Veränderung.

 

Intuition ist die Fähigkeit, Informationen aus SELBST- und Um-Feldern wie EIN-ES und ALL-ES zu spiegeln.

 

EIN Mensch kann

  • als intelligent-ES Energie-Wesen,
  • als humanoider Impuls-Träger/-in und
  • als bewusster Momente-Gestalter/-in

wirken, wenn er ES denn so will.

 

W(i)lle ist eine individualisierte Welle, die sich durch Intelligenz-, Impuls- und Intuition-Fähigkeit konkrete Mitten verändert.

 

EIN Mensch kann als Teil der Menschheit wahre Wunder bewirken, wenn ES dem Wollen ALL-er dient.

 

W(o)llen ist die allgemeine kollektive Welle der sich in Ordnung, synergetischer Orientierung und Organisation befindlicher W(i)llen.

 

EIN Mensch ist ein begrenzt wahrnehmbar-ES Wesen, 

  • das sein irdisch-ES Leben über Grund-Orientierung (Fixierung von Moment in Innen wie im Außen),
  • die Energie-Steuerung (Energie-Durchfluss über In-Put, Put-Put und Out-Put) und
  • die Resonanz-Abstimmung (Harmonisierung von Gedanken und Gefühlen)

in sinn-vollen, sinn-entleerten oder sinn-losen Momenten gestaltet.

 

EIN Mensch ist ein besonder-ES Wesen, da er in der Lage ist, über

  • S-EIN kreationsfähig-ES Gehirn (Inspirator),
  • S-EIN wärme-orientiert-ES Herz (Resonator) und
  • S-EIN-e gestaltende Hände (Testinator)

den Geist in die Materie und die Materie in den Geist zu spiegeln.

 

Die Haupt-Wesens-Eigenschaft des Menschen ist menschlich (human)

zu sein.

 

Menschlich ist die intelligente Organisation (Verbinden und Trennen von Teilchen) von Wohl-SEIN (im Inspirator) und Wohl-GEFÜHL (im Resonator) als harmonisierent-ES Wohl-Befinden für sich SELBST und sein unmittelbar-ES Um-Feld (Milieu) in jedem Moment der Ewigkeit und ALL-Seitigkeit.

 

Im Gedächtnis des Menschen sind seine inneren Einstellungen verankert, die sich in äußeren Situation widerspiegeln.

 

Diese inneren Einstellungen beinhalten Wissen, Glauben, individuelle und kollektive Verhaltens-Muster für sein Denken und Fühlen im Inneren und sein Sprechen und Handeln im Außen.

 

Solange die inneren Einstellungen als Betriebs-Software des Menschen auf IRRE programmiert sind und das Anders-als-Andere-Sein als Unikat durch Manipulation über Illusionen (Auflösen innerer Fix-Punkte) und Irritationen (Auflösung äußerer Fix-Punkte) verhindert wird, bedarf ES in regelmäßigen Abständen der kollektiven Gedächtnis-Löschung der inneren Einstellungen, um einen Neuanfang der Menschheit zu bewirken.

 

Der Zeitpunkt zum Neuanfang der Menschheit ist erreicht, wenn nach einer organischen Klumpen-Bildung (Menschen-Ansammlungen) und einer virtuelle Klumpen-Bildung (virtuelle Ansammlung von Daten und fixierten Momenten) die Überschreitung der Wahrnehmungsgrenzen (in Wort, Bild und Schwingung) zur Sättigung des Kybernetischen Systems Menschheit führen.

 

Dies zeigt sich in Gedanken- und Gefühls-Los-ICH-keit und in Sprach- und Handlungs-Los-ICH-Keit. Die Tendenz zur Lethargie, Abtrünnigkeit und Süchtigkeit verstärkt sich während dieser Phase.

 

Die Alternative hierzu ist die eigenständige Umstellung der inneren Einstellungen als Betriebs-Software des Menschen auf AAA (Anders-als-Andere) mittels AAA-Wissen (Wissen zu universellen Zusammenhängen der Energie) und ELF-Wissen (Wissen zu Erfolg-Leben-Finanzen).

 

Die Integration von AAA-/ELF-Wissen gelingt insbesondere Unidenkern, die in der Lage sind, simultan in fünf Denk-Ebenen und fünfzehn Denk-Formen Prozesse der Energie zu erkennen und zu formen.

 

Unidenker wandeln

  • Möchte-Sprache in Will-Sprache,
  • Versteck-Sprache in Denk-Sprache und
  • Zwangs-Sprache in Frei-Sprache.

Unidenker beherrschen die Grund-Orientierung, Energie-Steuerung und Resonanz-Abstimmung, in dem sie ihr Gedächtnis stetig von Illusionen und Irritationen befreien und Informationen dazu nutzen, um ihre Gedanken- und Gefühls-Hygiene in einer Welt der Disharmonie in jedem Moment der Ablenkung zu erzielen. Somit bringen sie ihr SELBST in Ordnung.

 

Unidenker schaffen die Voraussetzung, dass das Implizieren der Virtuellen Welt zur Ideellen, Realen und Natürlichen Welt anstatt zur

sinn-entleerten Übertragung der Ideen-Schöpfung an Computer und der Werte-Schöpfung an Roboter zur sinn-vollen Übertragung erfolgt und somit die virtuelle Welt anstatt zum Fluch zum Segen der Menschheit eingesetzt wird.

 

Unidenker sind professionelle Einstellungs-Veränderer.

 

Der Weg zum Unidenker ist erlernbar. ES ist wie das Erlernen einer neuen Sprache mit anderen Bildern und Schwingungen.

 

Dabei ist Deutsch eine Übersetzungs-Sprache (einzige) für universelle Zusammenhänge der Energie.

 

Deutsch deutet die Bedeutung EIN-ES Wort-ES eindeutig deutlich, kein Deut mehr oder weniger!

Wo finde ich was?

Sitemap Zur Sitemap

Gefällt mir das?

Bewertung Ich bin der Nutzer! Anders Als Andere

Bitte um Aufmerksamkeit! Klicke das Bild oder nutze folgenden Link! 

Fragebogen in neuem Fenster öffnen

Deutscher Ohrwurm

Ohrwurm in Ohrwurm-Parade der I-AAA~Jukebox

I-AAA~Jukebox

Mein Ohrwurm

I-AAA I-AAA~Jukebox

Zuwendungen

AAA-Konzeption Zuwendungen zur AAA-Konzeption
Aktuelle Ortszeit in Gera:

AAA-Virus

AAA-Virus Fresse gern Gedanken- und Gefühle-Müll

I-AAA

Ihre Sicherheit

Bewertungen zu i-aaa.info

Neu-GIER-ICH-ES          Wissens-Bienchen

Besucherzaehler

Hier finden Sie uns

UNIDENKER e.K.

Verlag für AAA-/ELF-Wissen

Maler-Fischer-Str. 10

07552 Gera

Kontakt für i-aaa ~                 Neu-GIER-ICH-e

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 365 55287937

+49 171 6571109

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Soziale Netzwerke

Michael Krafft

Aktualisierung

06.08.2018

Hinweis:

Die in dieser Internet-Präsens  framiert verlinkten Videos sind Videos aus Fremd- und Eigen-Produktion., die über den Server von YouTube öffentlich bereit gestellt werden. Der jeweilige YouTube-Kontoinhaber ist für die Veröffentlichung, Bekanntgabe, Einhaltung, Sicherung und Durchsetzung der Urheberrechte verantwortlich. Er entscheidet, ob und wie lange das Video öffentlich über YouTube zu sehen ist. Die Wiedergabe über die I-AAA-Jukebox erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie bei YouTube selbst. Klicks auf dem Video werden für den YouTube-Kontoinhaber monetarisiert, wenn er dies so mit YouTube vereinbart hat. Die Benutzung dieser I-AAA~Jukebox führt auf dieser Internet-Präsenz zu keinerlei Einnahmen des im Impressum genannten Betreibers. Beim Klicken der Videos gelten die Hinweise unter Datenschutz. Detaillierte Angaben zu allen Urheberrechten sind zu finden, wenn auf dem abzuspielenden Video unten rechts die Verlinkung zum Video direkt aufgerufen wird. Dort sich auch die Kommentare und Bewertungen zum Video einsehbar bzw. abgebbar. Viel Spass mit den Ohrwürmern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© UNIDENKER e. K.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt